Schriftgröße: 14 18 24 30 / Hotkeys anzeigen

Cisco C-Codecs- Konfiguration

Für die Teilnahme im Dienst DFNVC werden die Einstellungen der Cisco/Tandberg C-Reihe (C20, C40, C60, C90) wie in dieser Kurzanleitung dargestellt vorgenommen.

Aufbau der C20


Allgemeine Konfiguration

Das Hauptmenü ist nach Aufbau und Inbetriebnahme des Gerätes folgendermaßen sichtbar:

Das Hauptmenü gliedert sich in 4 Untermenüs, von denen eines alle Einstellungen beinhaltet [Einstellungen].


Die Netzwerkeinstellungen sind im Untermenü [Erweiterte Konfiguration].

Erweiterte Einstellungen


IP-Einstellungen

Im Menü [IP-Einstellungen] muss die Netzwerkadresse eingegeben werden:


H.323-Einstellungen

Im Menü [H.323] können Profile erstellt und aufgerufen sowie Gatekeepereinstellungen vorgenommen werden.

Um den DFN Mehrpunktkonferenzdienst nutzen zu können, muss hier die IP des DFN Gatekeeper eingetragen werden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei der DFN-Hotline.


Durchführen eines Rufes

Für die Durchführung eines Anrufes gehen Sie vom Startbildschirm aus und wählen [Anruf]. Die Eingabemaske zeigt sich wie folgt. Es ist möglich, die Rufbandbreite generell oder für einen Einzelruf festzulegen.

Es können Telefonbucheinträge aufgerufen bzw. letzte Anrufe getätigt oder Zieladressen in die Eingabemaske eingetragen werden. Die Eingabe wird mit der grünen Telefontaste bestätigt.


Beenden einer Konferenz

Um eine laufende Verbindung zu Beenden wird die rote Telefontaste gewählt.

Konferenz beenden